0900-Nummern in der Schweiz

Eine perfekte Infonummer mit einem festen, niedrigen Gesprächstarif
  • Gesprächskosten ändern, wann immer Sie möchten
  • Unseriöse Anrufer vermeiden
  • Zusätzliches Einkommen generieren

Warum eine 0900-Nummer in der Schweiz beantragen?

Gewerbliche Inforufnummern mit einem höheren Gesprächstarif haben in der Schweiz eine 0900-Vorwahl, gefolgt von 6 Ziffern.

Als Nummerninhaber bestimmen Sie selbst den Tarif, den Ihre Anrufer zahlen. Dieser Tarif variiert von maximal CHF 10 pro Minute mit einem Höchstwert von CHF 400 pro Gespräch oder CHF 100 pro Gespräch.

Eine Schweizer 0900-Nummer ist eine perfekte Lösung, um Ihre Kunden in der Schweiz zu bedienen.

Ihre 0900-Rufnummer in der Schweiz kann zu allen bereits vorhandenen Telefonen weitergeleitet werden, ganz gleich, ob Festnetz, Mobiltelefon oder VoIP.

Schweizer 0900-Nummern sind einfach anzufragen und einzurichten. Eine eigene 0900-Nummer in der Schweiz beantragen ist eine kostengünstige Art, auf dem Schweizer Markt Fuß zu fassen.

Die Vorteile einer 0900-Nummer in der Schweiz

Verfügbare Nummern in der Schweiz

Schweizer machen am liebsten Geschäfte mit Partnern aus dem eigenen Sprachgebiet. Um in der Schweiz erfolgreich zu sein, sollten Sie darum eine eindeutig Schweizer Telefonnummer für Ihren lokalen Ansprechpartner haben, am besten viersprachig.
Mit den im Preis inbegriffenen zusätzlichen Diensten der Call Factory machen Sie einen perfekten Start.
  • Einfach online beantragen
  • Funktioniert mit Ihren bestehenden Telefonen
  • Weiterleiten innerhalb der Schweiz, nach Deutschland oder in andere Länder möglich
  • Einstellungen schnell online änderbar
  • Ein umfangreiches Paket an Zusatzfunktionen zu Ihrer Verfügung

Lesen Sie alles über die vielen zusätzlichen Funktionen.

€45,-

pro Monat

Tarife: ab 7ct/Min innerhalb der Schweiz, 10ct/Min außerhalb, plus 4 ct pro Gespräch
Einmalige Anschlusskosten: €90

Das umfassendste Paket an Funktionen

Andere Anbieter von 0900-Nummern in de Schweiz berechnen alle möglichen zusätzlichen Kosten.
Da zahlen Sie beispielsweise extra für einen eingesprochenen Willkommenstext, für Auswahlmenüs und Warteschleifen und auch dafür, dass Sie eine Ansage aufnehmen können. Jede dieser Funktionen kostet u. U. schnell zusätzlich 10 bis 75 Euro im Monat.

Wir finden, dass diese wichtigen Funktionen standardmäßig zu einer Rufnummer dazugehören sollten.
Bei uns sind diese Funktionen daher im festen Abonnementpreis inbegriffen.

Vollständige Kontrolle

Als Manager sollten Sie jeden Aspekt Ihrer Organisation unter Kontrolle haben. Um das zu erreichen, müssen Ihnen rechtzeitig alle wichtigen Informationen vorliegen. Bei der Call Factory halten Sie die Zügel selbst in der Hand: Dank der Echtzeitstatistiken und der Möglichkeit, Ihre Zielrufnummer und Ihre Rufnummerneinstellungen ändern zu können, behalten Sie immer die vollständige Kontrolle über Ihre Servicerufnummer.

Echtzeit-Statistiken
Entdecken Sie die Trends
Komplette Kontrolle
Einstellungen ändern
Voice E-Mail
Echtzeit-Statistiken

Die graphische Wiedergabe von Statistiken und die übersichtlichen Top-Ten-Listen werden ständig aktualisiert. Sie können in jedem Augenblick sehen, was in der Abteilung läuft.

Entdecken Sie die Trends

Analysieren Sie Gespräche auf Basis der Gesprächsdauer, der Anzahl Gespräche oder der belebtesten Tage. Anhand dieser Trends können Sie die Belegung entsprechend anpassen.

Mit Call Factory haben Sie Komplette Kontrolle über jeden Aspekt ihren gratis (freephone) oder Bezahlte (Premium-Rate) Servicerufnummern.
Immer komplette Kontrolle

Egal, wo Sie Sind und wie spät es ist: über Ihr Online-Dashboard können Sie Funktionen ein- oder ausschalten oder Einstellungen ändern.

Änderungen sofort aktiv

Bei der Call Factory führen wir Änderungen nahezu sofort durch. Dadurch können Sie z. B. in Spitzenzeiten immer rechtzeitig reagieren.

Überall Voicemail Abhören

Das ist praktisch: Sie erhalten Ihre Voicemail per E-Mail, sodass Sie sofort, nachdem die Anrufspitze vorbei ist oder nach Geschäftsschluss reagieren können.