Ganz gleich, ob es sich um einen technischen Support, eine Notrufnummer für Autofahrer oder einen medizinischen Notruf handelt: Mit einem IVR-System (einem Sprachcomputer) steht Ihr Telefondienst auf einem soliden Fundament.  

Zudem verfügt die intelligente Plattform der Call Factory über alle Funktionen eines Sprachcomputers. Unser kontinuierliches Streben nach einem Gleichgewicht zwischen optimaler Qualität, Einfachheit und Vielseitigkeit hat dazu geführt, dass die Call Factory schon seit Jahren Provider von Notrufen ist. In diesem Artikel erklären wir Ihnen in 5 einfachen Schritten, wie Sie Ihre Notrufnummer selbst einrichten können. 

Schritt 1: Wählen Sie eine Servicerufnummer

Für einen Notruf können Sie wählen zwischen einer 0800-Nummer, die für den Anrufer gratis ist, oder einer 0900-Nummer, bei der Sie den Tarif pro Minute oder Gespräch selbst festlegen. Die Tarife von 0900-Nummern lassen sich zu jedem gewünschten Zeitpunkt anpassen. Ihre grundsätzliche Entscheidung zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu ändern, also aus einer 0900-Nummer eine 0800-Nummer zu machen oder anders herum, ist viel schwieriger. Ob Sie eine 0800- oder 0900-Nummer wählen, wird in der Regel vor allem von Ihrer Zielgruppe abhängen. Möchten Sie Ihren Dienst so niedrigschwellig wie möglich halten oder bieten Sie einen Nutzen, für den der Anrufer bereit ist, extra zu bezahlen?

Schritt 2: Planen Sie Ihre Verfügbarkeit

Wer geht ans Telefon, wenn es klingelt? Was passiert, wenn diese Person in dem Moment beschäftigt ist? Eine durchdachte Planung sorgt dafür, dass Ihr Notruf immer optimal erreichbar ist. Und weil Notrufnummern keine Öffnungszeiten kennen (häufig rund um die Uhr erreichbar sein müssen), wird meist im Schichtdienst gearbeitet. Dabei kann es sein, dass Ihre Mitarbeiter an allen möglichen Orten tätig sind: zuhause, in Ihrem Büro oder unterwegs. In diesem Fall haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können Ihre Mitarbeiter zentral einplanen oder Sie übergeben ihnen die Verantwortung, sich selbst einzuteilen, wenn sie verfügbar sind. Die intelligente IVR-Plattform sorgt dafür, dass alle hereinkommenden Gespräche beim richtigen Mitarbeiter landen. 

Schritt 3: Richten Sie eine Begrüßungsansage ein

Eine Begrüßungsansage heißt Ihren Anrufer professionell willkommen. Das gibt ihm die Bestätigung, dass er es mit einem professionellen Dienstleister zu tun hat und die Entscheidung, bei Ihrer Organisation anzurufen, richtig war.  
Sie können diese Begrüßungsansage selbst aufnehmen und uns liefern oder einen professionellen Sprecher in Anspruch nehmen. Wenn Sie Ihre Servicerufnummer bei der Call Factory ansiedeln, können wir Ihnen sowohl männliche als auch weibliche professionelle Sprecher zu einem günstigen Preis vermitteln. Sie möchten gern mehr darüber wissen? Fragen Sie einfach unseren Kundenservice unter 0800-CALLFACTORY (0800-23 53 227). 

Schritt 4: Lernen Sie Ihren Online-Kundenbereich kennen

Ein guter Provider von Servicerufnummern bietet Ihnen ein umfangreiches Kundenportal, in dem Sie Ihre Servicerufnummer vollständig unter Kontrolle haben. Bei der Call Factory heißt dieser Bereich „Meine Call Factory“. Auch wenn Sie bisher noch keine Rufnummer bei uns registriert haben, können Sie sich als Demo-Benutzer einloggen und sich so einen ersten Eindruck von den vielen Möglichkeiten verschaffen, die dieser Bereich Ihnen bietet. Beispielsweise finden Sie alle Rufnummerneinstellungen auf einer übersichtlichen Seite, auf der Sie die Funktionen direkt aktivieren bzw. deaktivieren können. Zudem erhalten Sie Zugang zu ausführlichen Anrufstatistiken. Einer unserer freundlichen Experten kann Sie in einer halben Stunde durch Ihr Online-Dashboard führen und mit Ihnen besprechen, wie Sie Ihre Nummer perfekt an Ihre Wünsche und Bedürfnisse anpassen. 

Schritt 5: Verbessern Sie Ihre Dienstleistung

Auch nachdem Sie Ihre neue Rufnummer in Betrieb genommen haben, werden Sie Ihre Dienstleistung kontinuierlich verbessern wollen. Praktische Zusatzfunktionen, beispielsweise ausführliche Statistiken, unterstützen Sie dabei. Das i-Tüpfelchen ist natürlich die Möglichkeit, hereinkommende Gespräche aufzunehmen. Wenn Sie diese Gesprächsaufzeichnungsfunktion nutzen, haben Sie nicht nur ein Back-up der Informationen, die Anrufer Ihnen geben, sondern Sie können diese Aufnahmen auch für das Training Ihrer Mitarbeiter und die Verbesserung Ihres Service nutzen. 

Entscheiden Sie sich für einen erfahrenen Provider

Sie sind nicht von ungefähr auf der Website der Call Factory gelandet. Wir sind der vielleicht beste Provider für Ihre Notrufnummer. Wir verstehen Sie und Ihre Fragen und Sorgen und bieten Ihnen durchdachte Lösungen. Bei uns kommen Sie als Rufnummerninhaber in den Genuss kristallklarer Verbindungen, während unser hypermodernes IVR-System Ihnen zahllose Zusatzfunktionen bietet, die Sie im Handumdrehen aktivieren können. Und das alles zu angenehmen Pauschalpreisen. 
Warum sollten Sie also noch länger warten? Jetzt ist der beste Moment, um Nägel mit Köpfen zu machen und Ihre Notrufnummer bei der Call Factory zu beantragen.