Es hat sich herausgestellt, dass auch viele kleinere Unternehmer erfolgreich in 0800-Nummern investieren. In diesem Artikel beleuchten wir die besonderen Vorteile von 0800-Nummern für solche Betriebe.  

  1. Verbesserung der Erreichbarkeit
    Im Vergleich zu 0900-Nummern ist einer der Vorteile der 0800-Nummer, dass man sie kostenlos anrufen kann. Das senkt für den Anrufer die Schwelle, zum Telefon zu greifen. Aber auch, wenn er nicht direkt anruft, ist eine 0800-Nummer ein deutliches Signal. Wenn Sie über eine solche Servicerufnummer verfügen, werden potenzielle Kunden eher Sie anrufen als Unternehmen mit einer kostenpflichtigen Telefonnummer.
  2. Verbesserung der Kundenerfahrung
    Dank einer 0800-Nummer können potenzielle Kunden Sie unentgeltlich anrufen, Fragen stellen, bevor sie etwas kaufen, und Ihr Unternehmen so völlig unverbindlich kennenlernen. Machen die Anrufer gute Erfahrungen, ist es nur noch ein kleiner Schritt bis zum Kauf. Eine positive Erfahrung vor dem Kauf steigert das Kundenvertrauen in Bezug auf den Service danach. Und das kann einen positiven Einfluss auf die Kaufentscheidung haben. Kurzum: Eine 0800-Nummer trägt wesentlich zur Verbesserung der Kundenerfahrung bei. 
  3. Die Servicerufnummer wächst einfach mit Ihnen mit
    Bei einer Servicerufnummer spielt die Zahl der Anrufer keine Rolle. Der monatliche Festbetrag bleibt gleich, sodass Sie immer die Kontrolle über die Kosten haben. Und dank des Auswahlmenüs, der Warteschleife und der Voice-E-Mail werden alle Gespräche perfekt bearbeitet.
  4. Ortsunabhängig
    Kleinere Unternehmen arbeiten logischerweise auch mit einer kleineren Belegschaft. Da ist die Flexibilität, die eine Servicerufnummer bietet, außerordentlich nützlich: Sie können die Telefonnummer, mit der Ihre Anrufer verbunden werden, im Handumdrehen ändern. Und wenn Ihr Unternehmen wächst oder an einen neuen Standort zieht, nehmen Sie Ihre Servicerufnummer ganz einfach mit. 
  5. Der ausschlaggebende Unterschied
    Eine Telefonnummer hat jeder. Aber wie viele kleinere Unternehmen unterscheiden sich durch eine „kostenlose Rufnummer“ von der Konkurrenz? Als Unternehmen muss man hart darum kämpfen, Kunden zu gewinnen und zu halten. Da kann ein Detail wie eine 0800-Servicerufnummer der ausschlaggebende Unterschied sein. Sie heben sich dadurch positiv von anderen ab, die eine lokale Rufnummer oder eine 0900-Nummer haben und bei denen man als Anrufer bezahlen muss. 
Wie finde ich den richtigen Provider?

Sie sehen es selbst: 0800-Nummern haben jede Menge Vorteile. Solche Servicerufnummern können Sie bei unterschiedlichen Providern anmelden. Da Sie diesen Provider wahrscheinlich längere Zeit nutzen werden, ist es wichtig, die richtige Entscheidung zu treffen. Wenn Sie bei der Wahl des Providers für Ihre Servicerufnummer die folgenden Kriterien beachten, wissen Sie, dass Sie und Ihre Servicerufnummer in guten Händen sein werden: 

  • Ruf
    Seit wann gibt es den jeweiligen Provider schon? Welche bekannten Marken haben sich für die Anmeldung einer Servicerufnummer bei diesem Anbieter entschieden? Kennen Sie andere Unternehmen, die diesen Provider nutzen? Aufgrund von Referenzen vertrauenswürdiger Unternehmen wissen Sie, woran Sie sind. Prüfen Sie auch online, ob es Beschwerden über bestimmte Provider gibt.  
  • Preis
    Wie hoch sind die monatlichen Kosten? Werden Anschlussgebühren fällig? Wie viel zahlen Sie pro Gesprächsminute, wenn Kunden Ihre 0800-Nummer anrufen? Kann man Spaßanrufer abwehren und so unnötige Ausgaben verhindern? Achten Sie daher nicht nur auf spektakuläre Angebote, sondern auch auf das Kleingedruckte.
  • Funktionen
    Eine Servicerufnummer macht sich natürlich wirklich sehr gut, aber erst durch Extrafunktionen können Sie auch das Beste dabei herausholen. So sehen Sie anhand von Echtzeitstatistiken sofort, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten die meisten Anrufe eingehen. Dadurch sind Sie in der Lage, die Mitarbeiterzahl, den Willkommenstext und/oder das Auswahlmenü optimal anzupassen. Doch was kosten diese Extras oder sind sie im Preis inbegriffen? Informieren Sie sich gut, damit Sie nicht unangenehm überrascht werden, wenn Ihr Unternehmen schnell wächst. 
  • Service
    Auch wenn das Verkaufsgespräch noch so positiv verläuft: Bietet der Provider wirklich den versprochenen Service, nachdem Sie die Rechnung bezahlt haben? Manche Anbieter scheinen sich hauptsächlich darauf zu konzentrieren, Neukunden zu gewinnen. Es gibt aber durchaus Provider, die ihre Kunden aufgrund ihres außergewöhnlich guten Service gewonnen haben. Können Sie Ihren Provider gratis anrufen, wenn Sie Fragen haben? Gibt es eine Online-Wissensdatenbank mit Antworten auf die häufigsten Fragen?

Gut informiert und vorbereitet profitieren Sie am meisten von Ihrem Provider und Ihrer Servicerufnummer. Und wenn es dann doch einmal etwas gibt, was Ihnen nicht gefällt: Zögern Sie nicht, Kontakt zu dem Anbieter aufzunehmen. Ein guter Provider von Servicerufnummern investiert kontinuierlich in seine Dienstleistungen und nutzt die Beschwerden und Vorschläge seiner Kunden, um seine Dienste weiter zu verbessern.

16/02/2016 in :