Mit Call Factory können Sie Ihre Gespräche über eine sogenannte „Anrufumleitung bei Überlast“ hereinkommen lassen. Wenn Sie dann in einem Gespräch sind, wird ein hereinkommendes Gespräch zu einer zweiten Telefonnummer weitergeleitet.

Sie legen natürlich selbst fest, zu wie vielen Telefonnummern weitergeleitet werden kann. 

Wenn eine zweite Zielrufnummer nicht möglich ist, können wir eine „Warteschleife“ einrichten. Ihren Kunden wird dann angesagt, wie viele Wartende noch vor ihnen in der Warteschleife sind. 

Um zu verhindern, dass Kunden endlos lange in der Warteschleife warten müssen, können Sie die Zahl der Wartenden und die Wartezeit begrenzen. Ist die Anzahl der Anrufer größer oder die Wartezeit länger, als Sie festgelegt haben, können Sie Ihre Kunden beispielsweise zu Ihrem digitalen Anrufbeantworter weiterleiten. Dort haben die Anrufer die Möglichkeit, eine Telefonnummer zu hinterlassen. Die aufgesprochene Nachricht wird als digitale Datei an Ihre E-Mail-Adresse gesendet und Sie können diese Kunden später in aller Ruhe zurückrufen. 

So verpassen Sie nie mehr ein Telefongespräch!