Registrieren Sie Ihre eigenen 0800/032/Lokale/Internationale Nummern direkt online
      Rufen Sie gebührenfrei an: 0800 3305106

      3 Möglichkeiten, mit Gesprächsaufzeichnungen Marketing & Sales zu unterstützen

      Veröffentlicht in Klantcontact

      In diesem Artikel gehen wir auf die Frage ein, wie Tonaufzeichnungen von geführten Telefongesprächen Ihre Marketing- & Sales-Aktivitäten effektiver machen können.

      3 Möglichkeiten, mit Gesprächsaufzeichnungen Marketing & Sales zu unterstützen

      In diesem Artikel gehen wir auf die Frage ein, wie Tonaufzeichnungen von geführten Telefongesprächen Ihre Marketing- & Sales-Aktivitäten effektiver machen können. Wir geben Ihnen im Folgenden drei Beispiele dafür, wie Gesprächsaufzeichnungen die Marketing- und Sales-Aktivitäten eines Unternehmens unterstützen. 

      1. Verbesserung der Verkaufsstrategie

      Mit der richtigen Verkaufsstrategie maximieren Sie die Zahl der Verkäufe. Durch einen konkreten Stufenplan sorgen Sie dafür, dass Ihre Verkäufer und Vertreter so wirkungsvoll wie möglich arbeiten. Je mehr Marktdaten Sie dafür nutzen, desto erfolgreicher ist Ihre Verkaufsstrategie.  Marketing-Abteilungen kreieren häufig Reklamebotschaften, von denen sie erwarten, dass sie auf dem Markt ankommen. Aber nur wenn Sie die Verkaufsgespräche aufzeichnen und abhören, ist es möglich, Schwachpunkte der Marketing-Strategie aufzudecken. Denn Gesprächsaufzeichnungen beantworten wichtige Fragen:

      • Welche Fragen haben unsere Kunden?

      • Welche Beschwerden bringen sie vor?

      • Wie können unsere Verkäufer diese Beschwerden erfolgreich aus dem Weg räumen?

      Die Marketing-Spezialisten haben durch regelmäßiges Abhören der aufgenommenen Gespräche die Möglichkeit, neue Trends zu entdecken und eventuell ihre Verkaufsstrategie anzupassen bzw. zu verbessern.

      2. Personalisieren Sie Ihr Verkaufstraining

      Ist das Verkaufstraining, das Ihre Mitarbeiter bekommen, eines von der Sorte „one size fits all“? Durch das Anhören der Telefonate, die jeder Verkäufer führt, können Sie seine Stärken und Schwachpunkte erkennen. Dabei sind vor allem die zu verbessernden Punkte interessant: Sie machen es Ihnen möglich, ein individuelles Training zu geben, durch das jeder Vertreter sein maximales Potenzial erreichen kann und problemloser die Verkaufsziele erreicht. 

      3. Sammeln Sie neue Ideen

      Im Marketing dreht sich alles um Menschen und ihre Wünsche. Hören Sie Ihren Kunden aufmerksam zu und bekommen Sie ein Gefühl dafür, was ihnen wichtig ist. Es kann gut sein, dass Sie mithilfe der Gesprächsaufzeichnungen neue Marktentwicklungen entdecken, auf die Sie dann rechtzeitig reagieren können.